Melodie-Bass

Hier nun das erste kleine Stück zum Zupfen. Benötigt werden 3 Finger der linken Hand, und von der rechten der Daumen, Zeige- und Mittelfinger zum Zupfen. Schon verdammt schwer für den Anfang.

Tabulatur Melodie-Bass
Auswendig lernen

Schon eine erste Hürde. Erst einmal mit der linken Hand sich die Finger in der Reihenfolge merken, die gespielt werden müssen. Unter den Zahlen für die Bünde befinden sich kleine Zahlen, welche den Finger bestimmen (1 = Zeigerfinger, 2 = Mittel....).

Jetzt noch die rechte Hand

Hier hat jeder Finger eine Saite bekommen. Der Daumen "p" die A-Saite (2te dicke von oben), Zeigefinger "i" die G-Saite und der Mittelfinger "m" die H-Saite.

Übe zunächst alle Töne mit den richtigen Fingern zu spielen, bis es auswendig klappt. Als Hinweis, werden die Noten jeweils in 4 Töne unterteilt, so ergibt sich für die rechte Hand immer das gleiche "Zupfmuster" (p i m p), und die gleichen Finger der linken Hand.

Der Takt

Im Taktzählen, wäre super einfach, müßte nicht auch noch auf der Gitarre gespielt werden. Also gleichmäßig, vielleicht im Sekunden-Takt immer eine Zahl und ein "und" sprechen (Tempo 30, oder noch langsamer). Bei jedem Wort, muss auch ein Ton gespielt werden. Am besten dazu ein Metronom oder eine laute Uhr verwenden. Wer es sich zutraut, kann bei jeder Zahl zusätzlich mit dem Fuß klopfen.

Downloads

Melodie-Bass.gpx (15.3 kB)
Melodie-Bass.mid (396 Byte)
Melodie-Bass.mp3 (304.3 kB)
Melodie-Bass.pdf (127.4 kB)