Tabulatur

Noten lesen will einfach kein normaler Mensch. Daher wurde die Tabulatur erfunden (kurz TAB). Es werden einfach alle 6 Saiten der Gitarre aufgezeichnet, und auf der jeweiligen Saite die Zahl notiert, in welchem Bund gedrückt werden muss. Hierbei lassen sich ebenso alle Informationen der Noten wiedergeben (oben Noten, unten als Tabulatur):

Tabulatur Beispiel
Wie schon erwähnt sind die sechs Linien je eine Saite der Gitarre, wobei die Linie ganz unten der dicken E-Saite ganz oben auf der Gitarre entspricht. Das erscheint zunächst verkehrt herum für viele, aber wenn Du darüber nachdenkst, haut das schon hin. Denn wenn Du über die Gitarre hinweg auf des Griffbett schaust, ist die dicke E-Saite auch ganz unten.

Auf die ganzen zusätzlichen Informationen (Spieltechniken wie Bendings, Hammer on, etc.) wird im Bereich "Praxis" unter "Techniken links" eingegangen.