Übungszeit
Wenn Du noch nie eine Gitarre in der Hand hattest, solltest Du versuchen mindestens 15-20 Minuten am Tag zu klampfen (kurze Pausen mit inbegriffen).

Nach zwei Wochen gewöhnst Du Dich ein wenig an die neuen motorischen Abläufe, und es kann mehr geübt werden. Für die nächsten 2-3 Monate empfehle ich nicht mehr als 30-45 Minuten am Tag zu üben.
Schmerzfreiheit .... WANN?
Tja, mit drei Monaten kann schon gerechnet werden. Allerdings auch nur dann, wenn regelmäßig, also täglich, geübt wird.
Wann muss ich aufpassen?
Kommt drauf an. Hier ein paar Hinweise.
  • Gelenk- und Sehnenschmerz

    Sofort aufhören! Am nächsten Tag wieder probieren, aber wenn der Schmerz sich gleich bemerkbar macht, gar nicht erst anfangen.

  • Nacken-, Hals- & Schulterschmerzen

    Es sollte auch nicht mehr lange geübt werden, dabei handelt sich um übliche Muskelverspannungen.

  • Fingerkuppen

    Die dürfen weh tun. Es darf ruhig probiert werden, wie lange der Schmerz ausgehalten werden kann. Wenn die Fingerkuppen taub werden, oder Blut fließt doch sofort aufhören!