Mikros & Computer

Hier einige Lösungsmöglichkeiten, wie wir mit Hilfe eines Mikrofones unsere Aufnahme auf einem Computer (Laptop, PC, Tablet, etc.) realisieren können.

USB-Mikrofon

Rode NT-USBHier die einfachste Methode überhaupt, ein USB-Mikrofon. Die meisten USB-Mikrofone waren bisher eher für Stimmen ausgelegt, wobei einige auch für die Gitarre OK waren. Dank Rode hat sich dies aber nun geändert, mit dem Nieren-Kondensatormikrofon "Rode NT-USB" kann in Studioqualität alles aufgenommen werden. Leider ist es nicht die preiswerteste Alternative, aber es gibt für das Geld keine vergleichbare Qualität.

Und vor allem, es ist eben ein USB-Mikrofon. Einfach reinstecken und fertig! Für PC, Mac, iOS, und vielen mehr.

Mikrofon und XLR zu USB Kabel

XLR zu USB AdapterEine weitere sehr einfache Lösung ist, dass Mikrofon direkt mit einem XLR-USB-Kabel zu verbinden. In dem Kabel ist auch ein 16bit AD-Wandler integriert, und funktioniert ebenso wie das USB-Mikrofon. Allerdings hat man hier den Vorteil, dass jedes Mikrofon genutzt werden kann, solange es keine externe Phantomspeisung benötigt.
Beispiel: T.Bone USB-1X

Mikrofon und Soundkarte

Eine Soundkarte ist meißt schon vorhanden, also warum nicht einfach da reinstecken? Immerhin haben diese einen 24bit Wandler. Achtung: Die Soundkarte liefert keine Phantomspeisung. Je nach Mikrofon ist das auch nicht unbedingt notwendig. Aber achtet darauf, und ich empfehle ein Mikrofon mit eigener Versorgung (Batterie). Die Frage, mit welchen Adaptern Du nun vom XLR des Mikrofons zum 3.5 Klinke der Soundkarte kommst, kann viele Antworten haben. Beispielhaft drei Varianten.

Variante 1: XLR-3.5 Klinken-Kabel
Variante 2: XLR-Kabel + XLR-3.5 Klinken-Adapter
Variante 3: XLR-6.3 Klinken-Kabel + 6.3 zu 3.5 Klinken-Adapter

USB-Audio-Interface

Es gibt externe Wandler, welche per USB angeschlossen werden, einen XLR-Eingang haben, für Mikrofone Phantomspeisung liefern, sowie ein Mikrofonverstärker bereitstellen. Hier gibt es auch alle Preisklassen, und gehen ab 50-100€ los. Hier wird es schon etwas teurer, da Mikro, Kabel und Wandler gekauft werden müssen.

M-Audio FastTrack MKII
Beispiel 1: T.Bone Micplug USB
Beispiel 2: Focusrite Saffire 6 USB

Es gibt auch PreAmps für Mikrofone, welche einen Wandler integriert haben. Preise sind hier sehr ähnlich, bzw. eher teurer.