Oktav-Quälerei
Bei dieser Tabulatur beachten, dass der Finger des vorrangegangenen Tones weiterhin die Saite gedrückt läßt (also das der vorherige Ton noch zu hören ist, wenn der nächste angeschlagen wird).

Bei dieser Übung geht es nicht darum schneller zu werden, sondern um die Dehnung, also langsam üben. Wie bei Die Spinne wird jeder Seite ein Finger zugewiesen.
  • Bund 1 - Zeigerfinger
  • Bund 2 - Mittelfinger
  • Bund 3 - Ringfinger
  • Bund 4 - Kleinerfinger
Tabulatur - Oktav-Quälerei